Hospizgruppe Ingelheim e.V.

Mitglied im Hospiz- und Palliativverband Rheinland-Pfalz e.V.

Aktuelle Informationen 2021



Neues aus der Hospizgruppe Ingelheim e.V.

10. Oktober 2021 - 9. Ingelheimer Polderlauf

Hospizgruppe Ingelheim beim 9. Polderlauf in Ingelheimv.l.n.r. Olaf Guhlmann, Barbara von Lucke, Hildegard Höller, Dr. Maresa Biesterfeld, Dr. Paul Hegemann und Barbara Guhlmann

Schon zum 9. Mal fand in Ingelheim der sog. Polderlauf statt: Ein Benefizaktion, bei der kleine und große Ingelheimer und Ingelheimerinnen für einen guten Zweck nicht nur sich, sondern auch einige wertvolle Euros in Bewegung setzen! In diesem Jahr geht – wie schon 2020 geplant, aber wegen Corona ausgefallen – der Erlös an die Hospizgruppe Ingelheim e. V., aber auch – ganz wichtig – an die Flutopfer in Rhein-land-Pfalz. Großartige 3.000,- Euro sind zusammengekommen! Und wir als Vorstand der Hospizgruppe Ingelheim e.V. danken auch an dieser Stelle allen von ganzem Herzen, die zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben! Und dieser Dank setzt sich fort an das tolle Organisationsteam, das bestens geplant und diesen Tag vorbereitet hatte, an alle Helferinnen und Helfer an den Streckenposten und an der Kuchentheke. Letztgenannte war bestens bestückt, und daher auch einen großen Dank an alle, die mit einer Kuchenspende das Buffet bereichert haben!

Was soll man abschließend sagen? Alles hat gepasst! Das Wetter hätte nicht besser sein können: Ein wunderschöner, sonniger Herbsttag, der allein schon gute Laune machte, ein toller Ingelheimer Polderlauf, auf den alle Beteiligten stolz und für den alle Beschenkten sehr dankbar sein können!

Die Hospizgruppe Ingelheim e.V. begrüßt ihr 800. Mitglied

Die Hospizgruppe Ingelheim e.V. begrüßt ihr 800. Mitglied Margrit Bergerv.l.n.r. Ute Raab, Rita Eppelsheimer, Margrit Berger und Dr. Paul Hegemann

Mit großer Freude konnte die Hospizgruppe Ingelheimd das 800. Mitglied mit einem Blumenstrauß Ehren.

Dr. Paul Hegemann, Vorsitzender und  Frau Raab (Vorstandsmitglied) überbrachten den Strauß an Frau Margrit Berger. Frau Berger erklärte, dass sie der guten Palliativbetreuung durch das Team der Hospizgruppe und insbesondere durch Dr. Hegemann sehr dankbar sei. Während der Krankheit ihres Mannes bis hin zum Tode habe sie viel Anteilnahme und Fürsorge erfahren So habe sie nicht lange gezögert, als ihre Freundin Frau Rita Eppelsheimer, sie um die Mitgliedschaft in der Hospizgruppe fragte. Das habe sie sehr gerne getan, weil sie so sehr gute Erfahrungen gehabt habe und diese tolle Arbeit auch weiterhin durch ihre Mitgliedschaft unterstützen möchte.

„Wir freuen uns über jedes neue Mitglied und natürlich auch über Spenden, weil wir ja nicht nur unsere ambulante Arbeit machen möchten, sondern auch unserem großen Ziel näher kommen wollen: ein stationäres Hospiz in Ingelheim.“, so Dr. Hegemann.

Offizieller Informationsabend - Ein "Stationäres Hospiz" in Ingelheim!

Offizieller Informationsabend - Ein

Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zu einem offiziellen Informationsabend ein!

Wir würden uns  freuen, Sie am

Freitag, den 29. Oktober 2021, um 18:30 Uhr, im Bürgerhaus Frei-Weinheim, Rheinstraße 238,

begrüßen zu dürfen!

Wir freuen uns auf Sie

Ihre Hospizgruppe Ingelheim e.V.

Es gelten folgende, coronabedingte Teilnahme-voraussetzungen:

  • geimpft und / oder genesen (mit Nachweis), uneingeschränkt
  • negatives Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) nur bis maximal 25 weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Mitgliederversammlung

Freitag, den 1. Oktober 2021, 18.30 Uhr

Integrierte Gesamtschule Kurt Schumacher (Aula), Albrecht-Dürer-Str. 30, 55218 Ingelheim

Neben wichtigen Informationen über die Entwicklung unseres Hospizvereins und die Planungen für das kommenden Jahr, wird der komplette Vorstand satzungsgemäß neu gewählt werden. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie zu dieser Versammlung kämen.

Um Anmeldung wird dringend gebeten unter info@hospiz-ingelheim.de oder Tel. 06132 / 714981.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die 3G-Regel: Geimpft, Genesen, Getestet (nicht älter als 24h), gilt!

Da fällt mir ein Stein vom Herzen...

Steine mit vielfältigen Motiven zu bemalen, zu beschreiben und zu dekorieren, hat den Alltag einiger Frauen und Männer in und rund um Schwabenheim in der Adventszeit komplett ausgefüllt. Wunderschöne Steine sind dabei entstanden, die nicht nur winterliche, adventliche oder weihnachtliche Motive abbildeten. Es entstanden Steine mit trostspendenden und aufmunternden Sprüchen, Steine mit anrührend gestalteten Schutzengeln, Steine mit lustigen Comicfiguren, die nicht nur den Kleinen Spaß machen und auch Steine mit phantasievollen Landschaften oder auch Mustern. Jeder Stein wurde somit zum liebevoll gestalteten Juwel. Es ist bewundernswert, mit wieviel Ideenreichtum und auch Ausdauer die Malerinnen und Maler Hunderte von diesen „Edelsteinen“ geschaffen haben!

Diese Steine haben vielen Menschen Freude gebracht, sie sind wie ein lieber Gruß, sprechen Mut zu und sie zaubern mit Farben und Bildern ein Lächeln auf das Gesicht. Gerade derzeit ein so wertvolles Geschenk!

Und nicht nur die neuen Besitzer der Steine sollten beschenkt werden:
Die Spenden, gegen die die bemalten Steine erworben werden konnten, sollten der Hospizgruppe Ingelheim e.V. zu Gute kommen!

Und wir, der Vorstand der Hospizgruppe Ingelheim e.V., sind überwältigt von der Gesamtsumme, die als Erlös bei dieser großartigen Aktion zusammengekommen ist:                        

9.010,- €

Dieses „steinreiche“ Ergebnis aus vielen Einzelspenden, hat nicht nur unsere, sondern auch die Erwartungen der Malerinnen und Maler bei Weitem übertroffen. Das ist einfach sensationell!
Unseren Dank können wir eigentlich mit Worten kaum ausdrücken, denn sie können letztlich der Initiative, dem Gedanken der dahintersteht und dem Herzblut der Protagonisten kaum gerecht werden.

Und dennoch sagen wir von ganzem Herzen Dank:

Dank allen Malerinnen und Malern!
Dank an Frau Sigrid Eckhard-Dickescheid, die diese tolle Aktion in Schwabenheim anstieß!
Dank an die Initiative „Rheinhessensteine“, die als Mutter aller in Coronazeiten entstandenen Steine auch diese Aktion tatkräftig unterstützt hat, stellvertretend genannt sei hier Frau Petra Brück!

Herzlichst, im Namen des gesamten Vorstandes der Hospizgruppe Ingelheim e.V.,


  • Scheckübergabe Spende / Stellvertretende Vorsitzende Dr. Maresa Biestefeld (links) und Frau Sigrid Eckhard-Dickescheid (rechts)
  • Da fällt mir ein Stein vom Herzen.....
  • Da fällt mir ein Stein vom Herzen.....
  • Da fällt mir ein Stein vom Herzen.....
  • Scheckübergabe Spende / Stellvertretende Vorsitzende Dr. Maresa Biestefeld (links) und Frau Sigrid Eckhard-Dickescheid (rechts)



▲ Aktuelles / Termine ▲

 



▲ nach oben ▲


E-Mail
Anruf
Karte
Infos